Discover your own talents. Students are invited to gain practical experience.

Our current job offers for students

We look to the future. At IPG Automotive, we open the door to a diverse range of possibilities and early-stage opportunities for advancing your professional career. Whether you are completing an internship, work experience or a thesis/seminar paper, our industry expertise will help you to put your sound theoretical knowledge to practical use.

Abschlussarbeit „Sensorfusion für die Verfolgung des Kopfes im Innenraum von Fahrzeugen“ DE

Location: Karlsruhe / ID: AA-PM / #Permalink

Zeitraum: 6 Monate

Die fortschreitenden Entwicklungen im Bereich Augmented- und Virtual Reality schaffen Raum für neue industrielle Anwendungen. Ein Anwendungsfall in der Automobilentwicklung ist die Darstellung einer virtuellen Umgebung für den Fahrer eines Testfahrzeugs. Zu diesem Zweck soll ein prototypisches Trackingsystem weiterentwickelt werden, das es ermöglicht, die Kopfrotation im Fahrzeuginnenraum zu erfassen und an eine Visualisierungsumgebung weiterzugeben. Auf Basis geeigneter Sensoren soll in dieser Arbeit die effiziente Berechnung der Kopfrotation auf einem Mikrocontroller realisiert werden. Ziel ist die stabile und latenzarme Darstellung einer virtuellen Szene für den Testfahrer in Abhängigkeit seiner Kopfpose.

Wir bieten:

  • Eine spannende Abschlussarbeit mit der Möglichkeit eigene Vorschläge und Ideen einzubringen
  • Mitarbeit in einem innovativen und abwechslungsreichen Umfeld
  • Eine positive Arbeitsatmosphäre in einem hoch motivierten Team
  • Eine attraktive Vergütung

 

Ihre Aufgaben:

  • Einarbeitung in Verfahren der Inertialsensorik
  • Optimierung eines Kalibrierverfahrens für ein Magnetometer
  • Erarbeitung eines Konzepts für die Integration eines Verfahrens zur zusätzlichen optischen Stützung des Systems
  • Implementierung und Evaluierung des Konzepts

Ihr Profil:

  • Student/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Informationstechnik oder einer vergleichbaren Ingenieurswissenschaft
  • Kenntnisse in der (hardwarenahen) Programmierung, C-Code und mit Mikrocontrollern von Vorteil
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Hohe Motivation und Eigeninitiative
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit