Discover your own talents. Students are invited to gain practical experience.

Our current job offers for students

We look to the future. At IPG Automotive, we open the door to a diverse range of possibilities and early-stage opportunities for advancing your professional career. Whether you are completing an internship, work experience or a thesis/seminar paper, our industry expertise will help you to put your sound theoretical knowledge to practical use.

Abschlussarbeit "Motion Cueing Anbindung einer Bewegungsplattform / Fahrsimulator" DE

Location: Braunschweig / ID: AA-MCA / #Permalink

Zeitraum: 6 Monate, Standort Karlsruhe

Wir bieten:

  • Eine spannende Abschlussarbeit mit der Möglichkeit eigene Vorschläge und Ideen einzubringen
  • Arbeiten an einem Hexapod/Fahrsimulator mit anschließender Probandenstudie
  • Ein innovatives und abwechslungsreiches Umfeld, eine positive Arbeitsatmosphäre sowie die Zusammenarbeit mit einem deutschlandweiten, hoch motivierten Team
  • Die Möglichkeit auf einen anschließenden Direkteinstieg

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung eines Fahrsimulators hinsichtlich Bewegungswahrnehmung
  • Technische Beschreibung der Ausgangssituation und Dokumentation des Gesamtsystems
  • Eigenständige Auswahl geeigneter Szenarien zur Prüfung des Motion Cueings
  • Identifizierung aller relevanten Motion Cueing Parameter, inklusive Dokumentation
  • Dokumentation der Auswirkungen der Parameter, inklusive Parameterstudie
  • Beschreibung und Prüfung der physikalischen Größen an der Schnittstelle zwischen CarMaker und dem Motion Cueing
  • Machbarkeitsstudie über einen allgemeingültigen Parametersatz für das Motion Cueing Setting
  • Abgleich der Ergebnisse durch den Import von verschiedenen exemplarischen Fahrzeugmodellen in unterschiedlichen Fahrszenarien

Ihr Profil:

  • Eingeschriebene/r Student/in der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrungen im Bereich des Motion Cueings von Bewegungsplattformen sowie des modell- und szenariobasierten Testens sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Umgang mit CarMaker, weiteren Fahrsimulationssoftwares sowie Hexapod-Systemen sind wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eine sorgfältige, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise