Work with us to spur common development and achieve common goals. Advance your career as a specialist or manager.

Current job offers for professionals

We pursue challenging goals and need intelligent individuals to help us meet them. We know from experience that sharing good ideas can make them even better. Our employees are the key to our success – why not bring your own experience to the table?

Softwareentwickler Simulationssystem - Schwerpunkt Qualitätssicherung (m/f) DE

Location: Karlsruhe / ID: SWE-QS / #Permalink

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet durch die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der Simulationslösung CarMaker in den Bereichen Fahrerassistenz & automatisiertes Fahren, Powertrain und Fahrdynamik
  • Die Möglichkeit, das eigene Fachwissen kontinuierlich und begleitend zum technischen Fortschritt in der Automobilentwicklung weiterzuentwickeln sowie eigene Ideen einzubringen und unsere Produkte weiter auszubauen
  • Flache Hierarchien und einen vertrauensvollen Umgang miteinander
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz, eine flexible Arbeitszeitregelung und ein attraktives Gehaltspaket

Ihre Aufgaben:

  • Evaluierung neuer Funktionen und Abnahmetests der Simulationslösung CarMaker, einer offenen Test- und Integrationsplattform für den virtuellen Fahrversuch
  • Weiterentwicklung von Qualitätssicherungsmaßnahmen und -prozessen
  • Etablierung neuer Techniken sowie Auswahl und Einführung neuer Tools
  • Optimierung des Laufzeitverhaltens und der Entwicklungsumgebung sowie des Build-Prozesses
  • Nutzung von C/C++ sowie diverser Simulationsumgebungen und Fremdsoftware zu denen CarMaker Schnittstellen bietet (z. B. Matlab, LabVIEW, HERE)
  • Entwicklung eines guten Verständnisses für das Gesamtprodukt und die Anwendungsfälle der Kunden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute Linux- und Windows-Kenntnisse
  • Kenntnisse in C/C++ oder Erfahrungen mit anderen Programmiersprachen sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Klare Darstellung komplexer Sachverhalte